Auf ECHEMI
API  > 
Eisensulfat-futterqualität
Eisensulfat-Futterqualität kaufen
Eisensulfat-Futterqualität kaufen
Eisensulfat-Futterqualität kaufen

Eisensulfat-Futterqualität

8 Anfragen

Einzelpreis:

$155 /MT FOB

Neuesten Preis erhalten
CAS-Nr.:

7720-78-7

Qualität:

Futterqualität

Hafen:

FANGCHENG

Verpackung:

25kg/0.12kg Tasche

Preis gültig (bis):

2099-11-24

Rech Chemical Co.Ltd
Unternehmenstyp:
Manufaktur
Standort:
China
Qualifikation:
Hauptprodukte:

Shop besuchen
  • Produktbeschreibung

  • Informationen der Verkäufer

  • Anfrageverlauf

  • Beschreibung

    Produktname: Eisensulfat-Monohydrat


    Anderer Name: Eisensulfat-Monohydrat, Eisensulfat-Monohydrat, Eisensulfat-Monohydrat, Eisensulfat-Monohydrat


    MF: FeSO4.H2O


    FeSO4. H2O : 91% Min.


    Fe: 29,5-30,5% min.


    Größe:

    1.big granular, körnige Größe: 6-12mesh

    2.middle granular, körnige Größe: 12-24mesh

    3.little granular, körnige Größe: 24-40mesh

    4.powder, Pulvergröße: 180um



    Wo kaufen Ferrous Sulfate Monohydrate

    Rech Chemical Co. Ltd

    http://www.rqsulfates.com


    Basisinformation
    Produktname:

    Eisensulfat

    Anderer Name:

    Schwefelsäure, Eisen (2 %2B) Salz (1: 1); Exsiziertes Eisensulfat; Exsiziertes Eisensulfat; Feosol; Ferralyn; Ferro-Theron; Eisensulfat; Grünes Vitriol;Irospan; Schwefelhaltig; Kupfer; Eisensulfat (FeSO4);Eisensulfat (1:1);Eisen(II)-sulfat; Eisensulfat (1:1); Eisensulfat; Fersolat;Eisenmonosulfat;Eisen(2%2B)-sulfat; Schwefelsäure Eisensalz (1:1);Eisensulfat; Ferrosulfat; Slow-Fe; Ferro-Gradumet; Feospan;Eisen(2%2B)-sulfat (1:1);D uroferon;Duretter; Fer-In-Sol;Eisenvitriol; Kesuka; Ferromyn; Quickfloc; Grüne Salze;Odophos; Quickfloc (Salz); Combiron; SFE 171; Ferrosand; Fero-Folic 500; Feofol Spansule; Mikroferspansule;Obsidan; Ferogradumet; Ferlim; Plastufer; V 0355; Ferromel 30; Frost Fe;139939-63-2;8060-18-2;8063-79-4;56172-58-8

    CAS-Nr.:

    7720-78-7

    Molekulare Formel:

    Fe.H2O4S

    InChIKeys:

    InChIKey=MVZXTUSAYBWAAM-UHFFFAOYSA-N

    Molekulargewicht:

    153.92300

    Genaue Masse:

    153.90200

    EG-Nummer:

    240-616-9

    UNII:

    2IDP3X9OUD

    UN-Nummer:

    3077

    DSSTox-Substanz-ID:

    DTXSID0029688

    Farbe/Form:

    White orthorhombic crystals, hygroscopic

    ATC-Code:

    B - Blood and blood forming organs

    HScode:

    2833291000

    Eigenschaften
    PSA:

    82.98000

    XLogP3:

    0.4255

    Dichte:

    2,99-3,08 g/cm3

    Schmelzpunkt:

    64ºC

    Siedepunkt:

    330ºC bei 760 mmHg

    Brechungsindex:

    BRECHUNGSINDEX: 1.471, 1.478, 1.486; MP 64 °C VERLUST 6H2O; BP 300 °C VERLUST 7H2O. /EISENSULFAT-HEPTAHYDRAT/

    Wasserlöslichkeit:

    soluble in water.

    Lagerbedingungen:

    Low temperature, ventilation, drying ,Separate storage with food raw materials

    Toxizität:

    LD50 oral in rat: 319mg/kg

    Dissoziationskonstanten:

    -3

    Experimentelle Eigenschaften:

    Die Standard-Molenthalpie (Wärme) der Bildung bei 298,15 ° K beträgt -928,4 kJ/mol (Kristall); Die Standard-Mol-Gibbs-Bildungsenergie bei 298,15 ° K beträgt -820,8 kJ/mol (Kristall); Die Standard-Molentropie bei 298,15 Grad K beträgt 107,5 J/mol K (Kristall); Die molare Wärmekapazität bei konstantem Druck bei 298,15 ° K beträgt 100,6 J/mol K (Kristall)| Blasse, bläulich-grüne monokline geruchlose Kristalle oder Granulate. Ausblühungen in trockener Luft; bildet Tetrahydrat @ 56,6 °C und Monohydrat @ 65 °C; Dichte 1.897. Sol in Wasser; praktisch insol in alc. /Eisensulfat-Heptahydrat/| Geruchlos; hat salzhaltigen, adstringierenden Geschmack. /Eisensulfat-Heptahydrat/| Weiße, trikline Kristalle; Brechungsindex 1.526, 1.536, 1.542; Dichte 2,2; MP 300 °C verliert 5H2O; Sol in kaltem und heißem Wasser, Insol in alc. /Eisensulfat-Pentahydrat/| Grüne monokline Prismen; Brechungsindex 1,533, 1,535; Dichte 2,23-2,29. /Eisensulfattetrahydrat/|pH 3,7 (10%) Lösung; hygroskopisches /Eisensulfat-Heptahydrat/| Jeder Teil des Eisensulfat-Heptahydrats benötigt 0,03 Teile Sauerstoff oder 0,126 Teile Chlor für die Oxidation in den Eisenzustand. /Eisensulfat-Heptahydrat/| In feuchter Luft oxidiert zu gelbbraunem basischem Eisen(III)-sulfat. Wässrige Lösungen neigen dazu, mit zunehmendem pH-Wert, steigender Temperatur und Licht zu oxidieren / Eisensulfat-Heptahydrat / | Zucker, Glycerin und viele organische Hydroxysäuren behindern die Fällung. In neutraler Lösung erzeugen lösliche Carbonate, Phosphate und Oxalate Ausfällungen. /Eisensalze/

    Luft- und Wasserreaktionen:

    Wasserlöslich

    Reaktive Gruppe:

    Reducing Agents, Strong

    Reaktivitäts-Profil:

    Schwache anorganische Reduktionsmittel wie EISENSULFAT reagieren mit Oxidationsmitteln, um Wärme und Produkte zu erzeugen, die brennbar, brennbar oder anderweitig reaktiv sein können.

    Selbstentzündungstemperatur:

    Nicht brennbar (USCG, 1999)

Schicken Sie den Lieferanten Ihre Nachricht
Rech Chemical Co.Ltd
0/2000
Senden